Der Dirigent

© Paul Yates
© Paul Yates

 

John Lidfors ist Dirigent und künstlerischer Leiter des Orchesters Ventuno. Seit der Spielzeit 2017/2018 ist er außerdem Musikalischer Assistent bei den Bochumer Symphonikern und Leiter des Philharmonischen Chors Bochum. In 2016 prämiert mit den kulturellen Förderpreisen des Bezirks Mittelfrankens und der Stadt Fürth gilt er als "außergewöhnlich talentierter und kompetenter Musiker" mit "beachtlichem Intellekt", der Publikum und Orchestermusiker gleichermaßen zu fesseln vermag.

 

Konzertauftritte führten ihn bisher u.a. zum ORF Radio-Symphonieorchester Wien, zum Gstaad Festival Orchestra, zur Magdeburgischen Philharmonie, zum Bach-Collegium Stuttgart, zum Rundfunkchor Berlin und zum MDR Rundfunkchor Leipzig. Im Rahmen der International Conducting Academy Berlin, wo er das Advanced Professional Training for Conductors bei Steven Sloane absolvierte, dirigierte er u.a. das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin, die Komische Oper Berlin, das Staatstheater Cottbus und das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt.

 

Im Jahr 2016 war John Lidfors Conducting Fellow an der Aspen Conducting Academy und Assistant Conductor der Aspen Opera Company. Meisterkurse besuchte er bei Jorma Panula, Simon Halsey und bei Neeme Järvi im Rahmen der ersten Gstaad Conducting Academy. Seit 2015 wird er als Stipendiat des Dirigentenforums Chor des Deutschen Musikrats gefördert.

 

 

www.johnlidfors.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ANHÖREN

 

Gewinnen Sie hier einen Höreindruck mit Musik von Elgar: